Erwachsene  

   

Login Form  

   

Besucher Zähler  

691957
HeuteHeute33
GesternGestern71
Diese WocheDiese Woche33
Diesen MonatDiesen Monat844
AlleAlle691957
   

Taucher des SSV und der DLRG reinigten den Kiessee am Betonwerk in Norden

Am 14.06.2014 trafen sich die Taucher des Süderneulander Sportvereins und der DLRG Norden, um den Kiessee beim Betonwerk in Norden von Schutt und Unrat zu befreien. Eingeladen hatte dazu der Anglerverein Hage.

Nach dem Einteilen der Buddyteams machten diese sich auf den Weg, den so idyllisch aussehenden See von Eimern, Flaschen, Plastiktüten usw. zu befreien. Der gefundene Müll wurde an Land befördert und dort von Mitgliedern des Anglervereins entgegengenommen und anschließend fachgerecht entsorgt.

Hat man jedoch das Bild vom angelnden und Fisch essenden Angler im Kopf, so muss man dieses evtl. revidieren. Ein Taucher des Süderneulander Sportvereins, welcher erst vor Kurzem einen Kurs in Stress und Rescue gegeben hatte, erkannte wohl aufgrund seiner feinfühligen Antennen, den Stress eines in Gefangenschaft geratenen Aals. Das arme Tier hatte sich in einer Angelschnur verfangen und wäre wohl eines grausamen Todes gestorben, hätte nicht der Taucher kurzerhand die Angelschnur zerschnitten und den Fisch an Land gebracht. Dort wurde das Tier von den Anglern entgegengenommen, die diesen vom Haken nahmen und nicht, obwohl bereits angezündet, auf den Grill legten, sondern wieder in die Freiheit entließen, natürlich mit dem Auftrag, für möglichst viel Nachwuchs zu sorgen. Die Umweltbedingen waren ja jetzt verbessert worden.

Auf den Grill kamen anschließend leckere Würstchen, welche sowohl von Tauchern wie auch von Anglern gerne verspeist wurden. Beim gemeinsamen Anglerlatein wurde vereinbart, auch im kommenden Jahr wieder einen hiesigen See zu betauchen, um den Bewohnern desselben das Überleben zu sichern.

   
© SSV-Tauchsport