Erwachsene  

   

Scuba Rangers  

   

Login Form  

   

Besucher Zähler  

521351
HeuteHeute1
GesternGestern29
Diese WocheDiese Woche167
Diesen MonatDiesen Monat656
AlleAlle521351
   

Das Wochenende vom 14. auf den 16.09.2018 verbrachten die Taucher des SSV in Hemmoor am dortigen Kreidesee.

Wo früher 779.000 Tonnen Zement jährlich produziert wurden, entstand nach der Stilllegung des Tagebaus der Ferienpark Kreidesee. Da dieser See eine Tiefe von 60 Metern aufweist, eignet er sich besonders gut zum Tieftauchen.

Neben einem Tieftauchkurs bot die Tauchsparte in diesem Jahr auch einen Kurs im Nachttauchen an. Bei optimalem Wetter und Sichtweiten bis zu 20 Metern herrschten ideale Voraussetzungen für diese Weiterbildungen.

Die Tauchlehrer Sven Lüppen und Jürgen Otto gratulierten Tebbe Schipper zum bestandenen Tieftauchkurs und überreichten ihm eine entsprechende Urkunde. Tebbe Schipper erreichte außerdem den Status des AOWD (Advanced Open Water Diver). Zudem freuten sie sich, Thomas Hanssen und Uwe Schipper das Nachttauch-Brevet überreichen zu können.

Neben der Fortbildung ist den Mitgliedern der Tauchsparte der Zusammenhalt sehr wichtig, so dass es selbstverständlich zwischen den Tauchgängen bei Tee, Kaffee und Kuchen und abends beim Grillen zu einer gemütlichen Runde mit allen Familienmitgliedern kommt.

Da dieses Wochenende bei den Tauchern so beliebt ist, freut man sich schon jetzt auf eine Wiederholung im Jahr 2019.

   
© SSV-Tauchsport